Melanie Gwin & Tanja Wildmoser: Tina sagt, sie hat ein AUA & Paul sagt, er hat ein AUA (Wendebuch)

10,00 

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 4-6 Werktage

Wendebuch
Erst einloggen – dann Rabatte sehen.
VLP: 10,00

13 vorrätig

Wendebuch

VLP: 10,00 €
Taschenbuch
Seiten: 56 mit 24 Farbbildern
Herausgeber: ELVEA

„Dreh das Büchlein einfach um!“
In dieser Sonderausgabe finden sich die Geschichten „Tina sagt, sie hat ein Aua“ und „Paul sagt, er hat ein Aua“ als Tina&Paul-Wendebuch vereint.
Über Tina & Paul:
Tina ist ein liebes kleines Mädchen mit einem spitzbübischen Lächeln. Aber Tina kann auch ganz anders. Nämlich dann, wenn sie etwas einfach nicht will. Eines Tages greift Tina deshalb zu einer kleinen Notlüge. Ob sie ihr Ziel damit erreicht und warum sie sich doch eigentlich gar nicht wohl dabei fühlt, davon erzählt ihre Geschichte „Tina sagt, sie hat ein AUA!“, die den Auftakt zur „Kinderbuchreihe mit Aha-Effekt“ bildet.
Damit sich auch kleine, spitzbübische Jungs angesprochen fühlen, ist die Geschichte ebenfalls in der Spitzbubenversion „Paul sagt, er hat ein AUA!“ erschienen und diesem Wendebüchlein enthalten.
Das empfohlene (Vor-)Lesealter beginnt ab 4 Jahren.

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

 

Die Autorinnen:

Melanie Gwin genießt bewusst das Leben mit ihren Enkelkindern und erlebt aus der Perspektive einer leidenschaftlichen Oma, dass sich die kleinen und großen Sorgen heutiger Eltern nicht von jenen unterscheiden, als sie selbst Mutter wurde. Mit viel Liebe und Hingabe schreibt sie ihre Beobachtungen nieder, die sie gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Tanja Wildmoser, die unter Pseudonym bereits einige Kinderbücher veröffentlichte, in niedliche Geschichten verwandelt. Beiden Autorinnen ist es dabei sehr wichtig, dass die Erzählungen ohne erhobenen Zeigefinger auskommen, aber immer mit einem subtilen Aha-Effekt für die Kinder enden.

Das könnte dir auch gefallen …